Meine Meerschweinchen

Meine Meerschweinchenhaltung hat vor 12 Jahren mit zwei Böckchenbrüdern angefangen und mit der Zeit wurden es immer mehr. Einige gingen über die Regenbogenbrücke und es kamen wieder welche dazu.

 

 Früher hatte ich lange eine Rentnerguppe. Da die meisten der Schweichen mit der Zeit über die Regenbogenbrücke gewandert sind, leben nun noch mein lieber Kastrat Double You und seine zwei Damen Britta und Llida bei mir.

 

Double You

ist der Herr im Haus, auch wenn er als Frühkastrat sehr ruhig mit seinen Mädels umgeht.

Ich habe ihn nach Paccos Tod 2010 von einer Notstation übernommen, damit Wuschel nicht alleine bleibt . Als wir ihn übernommen haben war er 3 Monate alt. Wuschel und  Double You  haben sich auf Anhieb verstanden und lebten lange glücklich bis zu Wuschels Tod zusammen. Double You hat in dieser Zeit viel von dem alten Herrn gelernt. 

Nach Wuschels Tod haben wir ihn mit Meggy vergesellschaftet, Double You musste sich erst an die Weibliche Gesellschaft gewöhnen, aber jetzt lebt er seit 3 Jahren glücklich mit ihr zusammen.

Der anfangs schüchterne Double You ist nun zu einem aufgeweckten und handzahmen Schweinchen geworden.

 

 

Britta kam als Notschweinchen in den Verein und durfte hier bleiben, da Double You gerade seine unvermittelbare Momo verloren hat und natürlich nicht alleine bleiben sollte. Flora ist 2010 geboren und passt daher auch vom Alter her super zum alten Herrn.

 

 

 

Llida ist die jüngste in der Gruppe der süße Dino zog als Notschweinchen ein und durfte bleiben.

 

 

Und so leben meine und die Notschweinchen (bis Anfang 2017):

 

 

In der ersten Etage des Eigenbaus wohnen meine eigenen Schweinchen. Die Etage hat die Maße 2,40 x 1.00m

 

 

Die zweiten Etage des Eigenbaus steht den Notschweinchen zur Verfügung. Diese hat die Maße 1,70mx 1,00m

 

 

Seit Februar 2017 leben meine eigenen Schweinchen in einem Bodengehege mit den Maßen 4,00 Meter x 1,20 Meter

 

Die Notschweinchen leben im Eigenbau auf zwei Etagen, die sich einzeln sind, oder sich auch verbinden lassen (1,80m x 0,8m und 1,80m x 0,6 Meter)

 

Und in einem Klappgehege mit den Maßen 2,00m x 1,20m

 

Zusätzlich stehen für die Quarantäne in einem anderen Zimmer Plätze zur Verfügung